,    
Impressum
Kontakt

Der Arzt Dr. med. Hasmukh Bhate
 
 
   
Dr. med. Hasmukh
Bhate
Chefarzt ( 1978 - 2007 ) a. D.
Krankenhaus Simmerath/Eifel
Facharzt für Anästhesie, Intensivmedizin,
Hömöopathie und Schmerztherapie



Einweihung des neuen Lehmofens im Waldkindergarten –
Dr. Hasmukh Bhate übergab den neuen Lehmofen offiziell seiner Bestimmung


Fröhlicher Abschied der Schulkinder im Waldkindergarten


Kreuzau/Stockheim

Juli 2013

Bei bestem Wetter fanden sich Kinder, Eltern und Angehörige zur großen Abschiedsfeier der Schulkinder ein. Sechs Schulkinder verlassen die Gruppe zu den Sommerferien, somit sind nun wieder viele Plätze in dieser außergewöhnlichen Einrichtung für Kinder über drei Jahren auf dem Gelände an der Panzerstraße in Kreuzau-Stockheim frei! Wie immer wurden alle singend im Kreis begrüßt und die Schulkinder mit einem Singspiel und vielen Aktionen im Wald verabschiedet.

Träger der Kindertagesstätte ist der Sozialdienst katholischer Frauen e. V. (SkF) in Düren. Der soziale Verein bemüht sich ständig im Dialog mit engagierten Eltern um den Erhalt und die Weiterentwicklung des Waldkindergartens. Ein Highlight ist diesem Jahr war die Werkwoche mit dem Thema Lehmbau.

Der Lehmbauer Arndt Redenz gestaltete und baute den Ofen an sechs Tagen Ende Juni mit Kindern und Eltern gemeinsam. Teils wurde bis in den späten Abend gewerkelt und neben dem Ofen auch mehrere Skulpturen geschaffen und ein Hochbeet aus Lehm angelegt. In einer tollen Woche zogen alle mit an einem Strang. Wer keine Zeit hatte mitzubauen, versorgte die Werkelnden mit kühlen Getränken und leckerem Essen so dass eine gute Zusammenarbeit auch zwischen den Eltern entstand. Es wurde viel ausprobiert mit dem ökologischen Werkstoff Lehm, so dass neben dem Ofen zahlreiche große und kleinen Kunstwerke entstanden. Nun sitzen kleine Baumgeister in den Bäumen und bewachten den Platz, den die sechs Kinder und ihre Eltern nur ungern verließen.

Der Kontakt zum Spender kam durch Yasmin Kalmuth-Büyükdere, einer Mutter, zustande die ihn sofort für dieses Projekt begeistern konnte. Dr. Hasmukh Bhate aus Simmerath trägt die Kosten des Lehmofen-Projekts in Gedenken an seinen früh verstorbenen Sohn. „Ajay schaut von oben aus zu und freut sich bestimmt, dass man an einem solch lebendigen Ort an ihn denkt“ so Doktor Bhate. Eine Plakette am Ofen erinnert an seinen Sohn.

In einer fröhlichen Zeremonie überreichten die Kinder ihm und dem Ofenbauer aus Dank Blumengirlanden nach einer Tradition wie in Indien, dem Heimatland von Doktor Bhate und seiner Familie. Viele engagierte Eltern waren dabei und drückten ihren Dank aus. Zum Gelingen des Projekts waren auch die Unterstützer von Feuerwehr, Forstamt, der Gemeinde Kreuzau und des Kreises Düren notwendig. Alle – insgesamt über 50 Personen – feierten zusammen ein buntes, harmonisches Fest mit indischem Buffet und selbstgebackenem Brot aus dem „Ofen Ajay“.

Quelle: Text und Foto https://de-de.facebook.com/SkF.DN