,    
Impressum
Kontakt

Der Arzt Dr. med. Hasmukh Bhate
 
 
   
Dr. med. Hasmukh
Bhate
Chefarzt ( 1978 - 2007 ) a. D.
Krankenhaus Simmerath/Eifel
Facharzt für Anästhesie, Intensivmedizin,
Hömöopathie und Schmerztherapie

 

Publikationen

Publikationen , Vorträge der Anästhesie Abteilung Simmerath :

" Periduralanästhesie" Identifizierung des Periduralraumes mittels
Infusionsmethode. Posterdemonstration in Berlin beim Zentraleuropäischen
Kongreß. 1981 Bhate,H., Mau,W. Sonderdruck in
" Anaesthesiologie und Intensivmedizin" Band 148. Herausgeber. Prof.Dr.J. Brückner.
Springer Verlag Berlin Heidelberg New York .S:50

" Die Möglichkeiten und Grenzen der Spinal- und Periduralanästhesie in kleineren
Krankenhäusern". Anästh. Intensivmed. 23 (1982) 305-308
" Aspirationspneumonie". Früherkennung.Therapie und Prophylaxe. Der Rettungssanitäter Heft 1 (1983) 18 Bhate,H. ,Breuer,A." Systemic reaction caused by epidural bupivacaine 0,75 %". Anaesthesia 38 ( 1983) 71

"Anästhesiepaß-Dokumentation narkosebedingter Komplikationen".
Anästh.Intensivmed. 24 ( 1983) 173-175
" Zerebraler Krampfanfall bei einer Periduralanästhesie ( Systemische-Reaktion nach
Bupivacain 0,75 %)". Regional-Anaesthesie 6 ( 1983) 66-68 " Beim Spielen in den Teich gefallen". Notfallmedizin 9 (1983) 727-730
" Humane Intensivtherapie" ( Buchbesprechung). Infusionstherapie 10 (1983) 205
" Periduralanästhesie. Die unbeabsichtigte Duraperforation nach Identifizierung des
Periduralraumes mittels Infusionsmethode". Anästh.Intensivmed. 24 ( 1983) 396 ..........

mehr in dieser PDF-Datei