,   Bilder Zurück
Dr. Hasmukh
Bhate
Facharzt für Anästhesie, Intensivmedizin, Homöopathie und Schmerztherapie
Dr. Bhate kümmert sich um die Taubstummenschulen in Barsi und Karmala in Indien



Taubstummenschule in Karmala/India

Taubstummenschule in Karmala/Indien

Ein neues Projekt hatte der Lions - Club in Karmala in Indien zur Herstellung von Räumen für audiometrische Untersuchungen und Behandlungsräume 2010 mit dem Betrag von 3000 € unterstützt.

Die Schule besteht seit 1986 und beherbergt zurzeit etwa 50 Kinder zwischen 5-12 Jahre. Die Kinder wohnen dort und bekommen entsprechende Ausbildung. Leider sind alle Hörgeräte und Möbel sehr veraltet. Teilweise sitzen die Kinder am Boden. Die Räume sind sehr klein und dürftig. Die Klassendächer waren mit Well Blechdach ausgelegt. In Sommermonaten, wenn die Temperatur über 40 Grad steigt ist, ist für die Kinder und Lehrkräfte nicht einfach mit Konzentration am Unterricht teilzunehmen oder zu unterrichten. In Monsun bildet sich Kondenswasser und tropft in der Klasse. Daher möchte ich beim Besuch in diesem Jahr die Schule mit dem Umbau unterstützen. Der Umbau wurde in den Schulferien 2012 begonnen. Ich freue mich sehr das die Kinder jetzt bessere Verhältnisse in der Klasse haben werden.


A new project had the Lions - Club Karmala in India for the production of spaces for audiometric testing and treatment rooms in 2010 with the amount of 3000 € support.

The school was founded in 1986 and is currently home to about 50 children between 5-12 years. The children live and receive appropriate training. Unfortunately, all hearing aids and furniture is very outdated. Some of the children sit on the floor. The rooms are very small and poor. The class roofs were covered with corrugated iron roof. In the summer months when the temperature is above 40 degrees increases, for the children and teachers is not easy to participate with concentration in lessons or teach. In monsoon, condensation and dripping in class. Therefore, I would support during a visit to the school this year with the conversion. The renovation began in the school holidays the 2012th Have I am very pleased that the children now have better relationships in the class are